26. Februar 2020

Barzheim-Chapf-Bietingen-Thayngen

Mittwoch, 26. Februar 2020

Leitung: Kurt Ehrat, Fotos Vera Stüssi, Bericht Peter Stüssi

Die vorgesehene Seniorenwanderung musste wegen Zugsausfall der S 24 kurzfristig geändert werden. 15 wetterfeste Wanderinnen und Wanderer nahmen demzufolge und trotzdem den Weg dem Bahndamm entlang nach Bietingen unter die Füsse.

Der Start der Wanderung war in Thayngen, weil der Bus nach Barzheim schon weg war.

Der Weg ging der Biber entlang – mit sichtbaren Hindernissen.

Ankunft im Landgasthof Wider in Bietingen

Feines Essen vom Buffet

Nach dem Essen ging die Wanderung dann via Chapf nach Thayngen

Es ging steil die Treppen hoch am Stirnestieg

Unter dem Felsen entlang

Dass auch bei diesem Wetter gewandert werden kann, zeigte der heutige Tag. Es gab alles von Schneeschauern über Graupel mit heftigem Wind bis Sonne. Trotz Ausfall des Zuges war es eine schöne Wanderung. Herzlichen Dank an Kurt Ehrat für die umsichtige Organisation. Auch Danke an Vera für die Bilder und Peter für den Bericht.

Nach oben