27. April 2020

Berglauf

Ein Bericht von Annemarie und Fritz Stucki

Heute nahmen wir wie in jungen Jahren den LWS Berglauf unter die Schuhe. Das war einst ein Laufwettkampf. Nun brauchten wir etwa dreimal so viel Zeit wie früher. Die Strecke führt von Beringen auf die Winkeläcker einfach alles obsi. Bergab wählten wir dann Wege nach Löhningen und oberhalb der Rebhänge zurück nach Beringen. Ein wunderbar sonniger Tag war das.

Fast schon oben

…ganz oben!

Fleissige Tiere

Habermark (Wiesenbocksbart)

Bärlauch im Wald

Margriten auf trockener Wiese

Blick in den Klettgau

Löhningen und Guntmadingen

…und fast am Ziel bei Beringen

Und eins ist sicher: wenn endlich Regen kommt, zieht es uns trotzdem wieder in die Natur. Sie ist ein Wunder und Balsam in der doch nicht so einfachen Zeit. Wir wünschen weiterhin allen gute Gesundheit! Haltet Euch an die angesagten Regeln. Dann kommt es gut!

Liebe Grüsse – Annemarie und Fritz

Nach oben