Durch die Hohle Gasse

Durch die Hohle Gasse

Wanderleitung, Bericht und Fotos: Barbara und Hansjörg Herzog.

Am Sonntag 6. Oktober luden Barbara und Hansjörg Herzog zur Wanderung durch die Hohle Gasse – Greppen – Weggis. 23 Naturfreunde und 2 Gäste folgten dieser Einladung in die Geschichte der Schweiz.

Die hohle Gasse, Kernstück der Wanderung nach der kurzen Einführung in die Geschichte in Küssnacht am Rigi

Dazu gehört natürlich auch ein Besuch der Tellskapelle.

Bei ziemlich trübem Wetter ging die Wanderung Richtung Greppen…

…immer mit Blick auf den Küssnachter See

Im Restaurant Gässli gab es feine Älplermakronen oder ein Rahmschnitzel mit Nüdeli.

Der zweite Teil führte uns dann an den See für das Gruppenfoto.

Weiter ging die Wanderung durch einen Laubwald unter anderem mit Edelkastanienbäumen nach Weggis.

In Weggis bestiegen wir dann das (trotz bewölktem Wetter) gut besetzte Schiff nach Luzern…

…immer mit Blick auf den Pilatus. Es war schön, diese geschichtsträchtige Gegend zu besuchen. Herzlichen Dank dem Wanderleiter-Paar Barbara und Hansjörg für die schöne und interessante Wanderung!

Nach oben