8. Februar 2021

Seit dem letzten Bericht über den Bau der Holzschnitzelheizung ist wieder einiges fertig geworden.

Der viele Schnee ums Buchberghaus ist weggeschmolzen, nur noch die Haufen vom Schneeräumen sind übrig geblieben. Dem Tauwetter sei Dank, so war die Zufahrt zum Haus für die Handwerker möglich, um die noch anstehenden Arbeiten endlich fertig zu machen.

Die Brandschutz-Türen vor der Heizung, dem Schnitzelsilo und der Werkstatt sind montiert. Wenn es das Wetter erlaubt und die Temperaturen etwas angenehmer sind, wird die Fassade fertig montiert, über die Türen kommt je ein kleines Dach als Wetterschutz und die Türen müssen noch gestrichen werden.

Das ist im Moment alles, was es neues über die Bauerei zu berichten gibt. Die neue Heizung läuft bestens das Haus könnte schön warm sein aber leider nützt uns das nichts, da wir wegen Corona das Haus nicht öffnen dürfen. Wir hoffen allerdings, dass ab März alles wieder ein wenig normaler wird.

Freundliche Grüsse

Jürgen Duttlinger

Nach oben