14. Januar 2021

Seniorenwanderung Siblinger Höhe – Beringen

Mittwoch, 13. Januar 2021

Wanderleiterin: Antoinette Camenisch. Bericht und Fotos: Michael Schnetzer

An der ersten Wanderung der Senioren in diesem Jahr nahmen 10 Wanderinnen und Wanderer teil. Das Wetter meinte es gut mit uns, wurden wir doch auf der Siblinger Höhe mit Sonnenschein empfangen. Corona-konform und mit gebührendem Abstand ging es nach Siblingen via Löhningen in und über den Rebbergen nach Beringen.

Es war fast ein wenig warm beim Start auf der Siblinger Höhe. Da der Wanderweg zugeschneit war, nahmen wir den Veloweg via Waldhof unter die Füsse.

Wunderschöne Aussicht über das Klettgau mit Gächlingen und Neunkirch ganz im Hintergrund.

Bei einem kurzen Trinkhalt gab Elisabeth Gaechter ein sinniges Gedicht über unsere Coronazeit zum Besten.

Es gabe auch mal ein steileres Wegstück dazwischen, wo man um die Stöcke froh war.

In den Rebbergen zwischen Löhningen und Beringen.

Runter nach Beringen, wo unsere Nachmittagswanderung endete. Auf den Bus nach Schaffhausen mussten wir nicht lange warten. Ganz herzlichen Dank an Antoinette für die schöne Wanderung und bis bald mal wieder.

Nach oben